Der Shadowboxer

Der patentierte Shadowboxer ist das ultimative Allround-Konzept, das die drei Säulen eines gesunden Körpers trainiert:
Kraft – Beweglichkeit – Koordination

Mit dem Shadowboxer wird die persönliche Fitness auf ein neues Niveau gehoben.
Mit Spaß, mit hoher Effektivität, mit raschen Erfolgen!

Mit dem Shadowboxer werden die Bewegungsabläufe eines Boxtrainings simuliert. Der Gurt wirkt als Gegengewicht zur (Schlag-) Bewegung und zur kinetischen Kraft, die hinter jedem „Schlag“ sitzt.
Die mit dem Gurt verbundenen Tubes fördern dabei zwei Aspekte: Sie stärken die Muskeln (und damit die persönliche Kraft), und sie stabilisieren den gesamten Körper: Tubes und Gurt verhindern, dass die Bewegung des Körpers Unruhe produziert: Die Bewegung (der Move) verläuft zielgerichtet und ruhig.

„Wo andere Fitness-Tools dem Körper die Bewegung vorgeben, erhöht der Shadowboxer den Trainingseffekt, denn jede Bewegung ist damit, physiologisch betrachtet, perfekt.“Michael Dela Cruz
(Shadowboxer Mastermind)
 

Sicher, schick und innovativ: der Shadowboxer Gürtel


Im Zentrum des Fitness-Systems Shadowboxer steht der Gürtel. Er übernimmt die Rolle des stabilisierenden Elements. Der Gurt federt ab, er fängt die Bewegung auf und sorgt so für ein schonendes und zugleich hocheffektives Training der Rückenmuskulatur, während die Tubes Kraft und Beweglichkeit fördern. Eine Verzerrung der Muskulatur ist nahezu ausgeschlossen. Der Gurt ist aus Naturkautschuk gefertigt, also sowohl flexibel wie stabil, und er hat Poren für die gute Belüftung der Haut (gegen das Schwitzen). Der Gurt lässt sich leicht anlegen und pflegen und eignet sich für Bauchumfänge von 68 cm bis 110 cm.



Am Gürtel befinden sich fest verschraubte Kunststoffadapter; hier werden die um 360° drehbaren Tubes eingerastet. Der Gurt kann auf unterschiedlicher Körperhöhe angelegt werden, die persönliche angenehmste Höhe kann durch Probieren rasch festgestellt werden. Vielfältige Trainingsvarianten bieten sich dadurch an: Cardiotraining, Muskeltraining, Beweglichkeit, Techniktraining beim speziellen Schattenboxen. Shadowboxer anziehen und loslegen – so einfach geht das!
 

Anpassungsfähig, leistungsstark, individuell: die Power Tubes

Die Power Tubes sind das dynamische Herzstück des Shadowboxers.
Sie setzen den Moves der Sportler ihren trainierenden Widerstand entgegen. Dank der um 360° drehbaren Gelenke an den Enden der Tubes gibt es keinerlei Einschränkung bei den Bewegungen. Eingespannt zwischen Bauchgürtel und Handgriffen (dem Shadowboxer Fitness-Kit), reagieren die Power Tubes auf die Bewegung des Trainierenden und auf seine Fitness. Wir nennen das den „isokinetischen Widerstand“: Mit zunehmendem Energieeinsatz und stärkerer Dynamik in den Bewegungen steigern die Tubes ihren Widerstand und erhöhen so den Trainingseffekt.

Darin liegt der außergewöhnliche Effekt der Tubes begründet, ihr Geheimnis: Die Power Tubes passen sich den individuellen Möglichkeiten und Fähigkeiten an, sie interagieren mit ihren Nutzern.



Tubes gibt es in vier Stärken:

  • Power Tubes Light, die im Fitness-Kit mitgeliefert werden
  • Power Tubes Medium (für Einsteiger bzw. fürs Training bei einem Handicap, zum Beispiel bei einer Rückenverletzung)
  • Power Tubes Heavy (geeignet für die meisten Anwendungen und Fitnesslevels)
  • Power Tubes Xtreme (für den Power-Einsatz, den Profisport, für die besonders herausfordernden Trainings)

Nutzen und Vorzüge der Power Tubes:

  • Schon in der Grundstellung des Trainings besteht ein leichter Zug, also eine Muskelbeanspruchung.
  • Gleichzeitig trainiert werden Brust, Schulter, Trizeps, Unterarm, Rücken und Bauch – und das alles bei physiologisch-natürlichen Abläufen der Körperbewegung: Arme, Beine und Rumpf, behalten die volle Bewegungsfreiheit!
  • Uneingeschränkte Bewegungen sind möglich dank der Flexibilität der Tubes. Mit dem Fitness-System Shadowboxer (besonders in Kombination mit den Leg Tubes) werden so viele Muskelgruppen aktiviert wie bei keiner anderen Sportart.
 

Für die Portion Zusatzpower: Ganzkörpertraining mit den Shadowboxer Leg Tubes

Die Leg Tubes sind die ideale Ergänzung zu den Power Tubes. Sie bewirken ein intensives Beintraining. In Kombination mit den Power Tubes werden sämtliche Muskeln und Muskelgruppen im Körper angesprochen.



Die Leg Tubes funktionieren wie die Power Tubes: Ihr isokinetischer Widerstand (der Widerstand, der sich mit dem Krafteinsatz des Trainerenden automatisch erhöht) stellt sich auf die Fähigkeiten und Fitness-Levels der Trainierenden ein und gibt über seine Flexibilität unmittelbar Rückmeldung. Ein Überschreiten der Belastungsfähigkeit ist unmöglich – doch gleichzeitig wird die Leistungsfähigkeit erweitert. Das ist die einzigartige Wirkung des Fitness-Systems Shadowboxer!

Die Aufsätze für die Beinmuskulatur (also die Leg Tubes) intensivieren spezielle Moves wie zum Beispiel Kick-Bewegungen oder die Beinarbeit. Die hohe Flexibilität der Kunststoffbänder sichert ein extrem gelenkschonendes Training und unterstützt den Einsatz in der Rehabilitation nach einem Unfall, einer Verletzung, einer Operation oder bei manifesten Handicaps (Rollstuhlfahrer).

Wenn das Trainingsziel Gewichtsverlust heißt und/oder die verbesserte Muskeldefinition in Ober- und Unterkörper, ist der Shadowboxer das perfekte Trainingsgerät. Die Wirkung des Trainings mit dem Shadowboxer und den Leg Tubes macht sich in der deutlich verbesserten Gelenkigkeit und Koordination bemerkbar sowie in einer insgesamt besseren Fitness.